Archiv der Kategorie: Wilkenrother helfen Wilkenrothern

Dem Müll den Kampf angesagt

Wilkenroth meldet Müllfreiheit. 30 Helferinnen und Helfer im Alter von 5-75 Jahren machten sich am vergangenen Samstag bei bestem Wetter auf den Weg rund um Wilkenroth, um den achtlos in die Gegend geworfenen Müll einzusammeln. Sternförmig wurde ausgeschwärmt und ca. ½ Tonne Unrat eingesammelt. Das Suchgebiet erstreckte sich von Wilkenroth aus bis nach Bröl, bis hin zum Kreisverkehrsplatz des Gewerbeparks Waldbröl, bis Richtung Dickhausen, Eiershagen und Hasenbach sowie rund um den Hochbehälter Richtung Hermesdorf.

Nach getaner Arbeit gab es, wie bereits seit vielen, vielen Jahren Würstchen und kühle Getränke.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer sowie den städtischen Bauhof für die Bereitstellung eines Containers.

Für den Vorstand
Eckhard Becker

Straßenflohmarkt & Garagentrödel

Alle mal hergehört: Im Nüchels-Weiher, Ecke Deckert, Wirth, Ruckes findet am Samstag, dem 27. August ab 10:00 Uhr ein Trödelmarkt statt. Angeboten werden sollen (Kinder)-Sachen, Spielzeug, Bücher, Geschirr, Kleidung und alles, was Haus und Hof sonst so hergeben.

Jeder kann mitmachen! Bitte ggf bis zum 19. August unter der Telefonnummer 2854 bei M. Ruckes anmelden.

Natürlich wird auch gegrillt, es gibt Waffeln und Getränke.

Katzenunterbringung gesucht

Englischsprachige Neu-Wilkenrother am Kirchblick brauchen Hilfe für ihren baldigen Urlaub: Im Juni suchen sie für ca. drei Wochen eine Nichtraucher-Unterbringung für ihre drei Wohnungskatzen (keine Freigänger).

Futter und Einstreu in genügender Menge werden gestellt und die Unterbringung wird bezahlt.

Falls jemand helfen kann, bitte Asma kontaktieren (englisch) unter 0162 3887027 oder beezaa28@live.com

oder mich ansprechen (Gaby, 9070880 oder gabymity@gmx.de) und ich helfe beim übersetzen.

Saubermänner und -frauen gesucht

IMG_20150321_125527Alle Jahre wieder…versammelt sich eine ähnliche Gruppe wie im Vorjahr um neuen Müll von alten Verursachern (irgendwie ändert sich die Zigarettenmarke nie) einzusammeln und man könnte sich einen schöneren Zeitvertreib vorstellen.

Aber was hilft’s, man kann ja nicht zusehen, wie sich der Dreck immer höher stapelt. Alternativlos sozusagen daher die Gegenmaßnahme: Frühjahrsputz!

Der Vorstand lädt daher – na, wen schon – ALLE Wilkenrother und Wilkenrotherinnen ein, bei der Aufräumaktion anzupacken und zwar am 9. April ab 10 Uhr. Das ist… ein Samstag. Im Anschluss gibt’s wie üblich was vom Grill.

Laub & Co

Kirsche 6Liebe Wilkenrotherinnen und Wilkenrother,

damit unsere Dorfflächen auch im Winter atmen können, möchten wir am nächsten

Samstag, den 16. November ab 10:00 Uhr

rund ums Dorfhaus Laub fegen. Bitte helft zahlreich mit. Nach getaner Arbeit gibt’s für alle Helfer wieder leckere Grillwürstchen.

 

Für den Vorstand
J. Töllner

 

Sonniger Arbeitseinsatz

SAMSUNG DIGITAL CAMERASchönstes Wetter und gute Stimmung prägten den Arbeitseinsatz der Wilkenrother am 13. Juli. Fast 30 Dörfler, groß und klein, haben nötige Arbeiten im Ort durchgeführt: Bolzplatz, Verkehrsberuhigung, Dorfplatz, Teich, Spielplatz, Bushäuschen, Wege………, hier überall konnte durch fleißige HelferInnen gepflegt werden und noch viel mehr.

Es ist schön zu sehen, dass doch so vielen unser Ort am Herzen liegt. Bei dem tollen Arbeitsergebnis schmeckte die obligatorische Bratwurst und das Kaltgetränk am Mittag dann auch besonders gut.

Der Vorstand sagt DANKE
J. Töllner

[nggallery id=44]

Wilkenroth soll schöner werden: Arbeitseinsatz am 13. Juli, 9-13 Uhr

Kirsche 1Viele Aufgaben werfen ihre Schatten voraus: Am 13. Juli steht eine lange Liste zur Bewältigung an – von Teichbepflanzung bis Bolzplatz gibt es viele, viele Baustellen. Am kommenden Wochenende werden alle Wilkenrother Haushalte einen entsprechenen Aufruf vorfinden. Du hast Zeit? Dann los! Es wäre schön, wenn möglichst viele Wilkenrother mithelfen könnten. Anschließend gibt es dann auch das kühle Bier 🙂

Erstes Wilkenrother Insektenhotel entsteht

SANYO DIGITAL CAMERAWarum steht seit gestern ein Schaukasten mitten auf der Wiese am Dorfteich? Nein, lieber Beobachter, dies wird unser erstes dorfeigenes Insektenhotel. Jetzt heißt es, Nistmöglichkeiten zu schaffen. Wer Ideen zum Füllen hat, oder Materialien zur Verfügung stellen möchte, meldet sich bitte bei Joachim Töllner.

Infos über die weitere Entwicklung folgen.

[nggallery id=43]

Hobby-Reporter/In gesucht

es gab viel zu lachenLiebe Journalisten/Innen, Fotografen/Innen und solche, die es schon immer werden wollten: Wir haben eine schöne Website mit weniger Meldungen, als es im Dorf Aktivitäten gibt. Das ist doch schade? Wer also in der Mitte des Geschehens ist, gern schreibt und/oder Fotos macht von Ereignissen, Menschen, Tieren in und um Wilkenroth – her mit den Beiträgen an

redaktion@wilkenroth.de

auf dass es hier noch öfter Neuigkeiten zu sehen gibt!

Danke & Grüße

Gaby Ingwersen