Archiv der Kategorie: Brauchtum

Wilkenroth im Advent, Termine & Orte 2015

Auch in diesem Jahr 24 Fenster als lebendiger Adventskalender

Die Idee ist es, das ganze Dorf in einen riesigen Adventskalender zu verwandeln. In verschiedenen Häusern finden sich geschmückte Fenster mit den Zahlen 1 – 24.

Ab dem 1. Dezember fortlaufend, wird das Adventsfenster, das die Zahl des jeweiligen Tages trägt, hell erleuchtet. Der Abschluss erfolgt am Heiligabend auf dem Dorfplatz.

Wir treffen uns jeden Abend um 18:00 Uhr mit Taschenlampen versehen, um im Freien vor dem jeweiligen Fenster eine besinnliche Adventsstunde zu verbringen. Dabei werden Weihnachtslieder gesungen. Wer etwas trinken möchte, sollte bitte sein eigenes Trinkgefäß mitbringen. Jeder kann so oft teilnehmen, wie er mag.

Gedanke ist es, gemeinsam ein Kerzenlicht in die Häuser zu tragen, das den jeweiligen Hauseigentümern übergeben wird und dann in den Fenstern weiter leuchtet. Dadurch entwickelt sich das Dorf zu einem riesigen Adventskalender. Die Orte sind auf wilkenroth.de rechts oben im Kalender aufgelistet.

Alle Lichter sollen dann am Heiligabend zusammengetragen werden und die am Busstellenhäuschen aufgestellte Krippe erleuchten. An diesem Tag findet das Treffen erst um 17:00 und dann um 23:00 Uhr statt, um die Weihnachtsgeschichte zu hören und das Adventskalendersingen besinnlich ausklingen zu lassen.

Organisation: Mach, Tel 80119, Töllner 800719 und Becker 9071720.

 

 

Einladung zur Kinder-Nikolausfeier

Liebe Kinder, liebe Wilkenrother,

bald ist es wieder soweit, der Nikolaus wird wie jedes Jahr bei uns im Dorfhaus erwartet. Herzlich laden wir Euch dazu am 6. Dezember 2015 um 16:00 Uhr ins Dorfhaus ein.

P.S. Liebe Eltern, der Nikolaus möchte wieder ein paar persönliche Worte an die Kinder richten. Wenn Sie dem Gedächtnis vom Nikolaus auf die Sprünge helfen wollen, so können Sie dieses auf dem Anmeldebogen vermerken, der heute am 25. November in alle Briefkästen eingeworfen wurde. So kommen alle Kinder auch ins Goldene Buch.

Viele Grüße!
Das Team vom Nikolaus

 

 

 

Einladung zum Martinssingen

Liebe Kinder, liebe Wilkenrother und Wilkenrotherinnen,

auch in diesem Jahr ziehen wir wieder mit unseren Laternen durch unser schönes Dorf. Dazu möchten wir Euch herzlich einladen.

Wir treffen uns am Samstag, dem 14. November mit Einbruch der Dunkelheit um 17 Uhr am Dorfplatz. Wir werden uns dann wie gewohnt in Gruppen aufteilen und von Haus zu Haus ziehen.

Wir freuen uns auf Euch!

Petra Wagener & Nadine Hoffmann

Dorfaktionstag in Eiershagen

Wilkenroth beteiligte sich am 16. Eiershagener Dorfaktionstag

Bereits zum wiederholten Male nahm die Dorfgemeinschaft Wilkenroth am Eiershagener Dorfaktionstag teil. Durch den Getränkeverkauf konnte unter Beteiligung von „hohem Besuch“ wieder etwas für die Dorfkasse eingespielt werden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz.

Für den Vorstand
Eckhard BeckerIMG_20150927_114843 IMG_20150927_114747 - Kopie IMG_20150927_114802 - Kopie Plakat

 

Kuchen satt auf der Handwerkermesse

1Dorfgemeinschaft Wilkenroth mit Kuchenstand auf der Handwerkermesse

Am 20. und 21.06.2015 fand die 9. Messe des Waldbröler Handwerks rund um den Marktplatz in Waldbröl statt. Zum insgesamt 3. Mal war auch die Dorfgemeinschaft Wilkenroth mit ihrem umfangreichen Kuchenbuffet dabei und begeistere Besucher wie Aussteller gleichermaßen. Insgesamt 50 Kuchen und zahlreiche Waffeln konnten verkauft werden. Dank des kühlen und weitestgehend trockenen Wetters und dem damit verbundenen guten Besuch hieß es am Sonntag gegen 16.15 Uhr: AUSVERKAUFT!

Der Vorstand des Vereins bedankt sich beim Handwerkerverein Waldbröl für die Möglichkeit der Teilnahme. Darüber hinaus gilt der Dank allen Bäckerinnen und Bäckern sowie bei den Helferinnen und Helfern für all die Unterstützung. So gelingt Dorfgemeinschaft. Vielen Dank!

Eckhard Becker

Offene Gartenpforte im Juni

WildbieneLiebe Wilkenrother und Wilkenrotherinnen,

auch im Juni gibt es für Gartenfreunde einen Ausflugstipp:

Claudia & Bernd-Uwe Mach und Gaby & Carsten Ingwersen öffnen am Samstag, dem 13. Juni und am Sonntag, dem 14. Juni von 11 bis 18 Uhr ihre Gärten. Ein Garten sieht jedes Jahr anders aus und gerade diese beiden Exemplare haben sich mächtig weiterentwickelt. Also, hereinspaziert & herzlich willkommen!

Poco Brass 1882 bietet Schnuppertag

Senioren Adventsfeier 2010_17Liebe Interessierte,

ab August 2015 bietet Poco Brass vor Ort in Bröl/Thierseifen gemeinsam mit einem professionellen Lehrer einen qualifizierten Musikunterricht auf Blasinstrumenten an.

Die Vorteile dieser Zusammenarbeit sind, dass für Anfänger keinerlei Anschaffungskosten für Instrumente anfallen und der Ausbildungsort in Thierseifen ist. Als Chor, der sich neben traditioneller Kirchenmusik auch Swing-, Blues- oder Popo-Rhythmen widmet, suchen wir Interessierte, die Trompete, Posaune, Tenorhorn oder Tuba lernen möchten.

Am 23. Mai findet von 11 bis 15 Uhr ein Schnuppertag im Vereinshaus von Thierseifen, Neuer Weg 31 statt. Hier kann man die verschiedenen Instrumente kennen lernen und sich ausführlich über Ablauf und Kosten der Ausbildung zu informieren. Wenn Du interessiert bist, dann melde Dich bitte bei PocoBrass@web.de, oder Telefon 0171 3538074 (Markus Bornemann) oder 0163 2585528 (Rainer Schneider).

Wir freuen uns auf Dich!

Wilkenroth meldet müllfrei

IMG_20150321_135405Am Samstag, dem 21.03.2015 war es wieder so weit. Es stand die alljährliche Müllaktion, dieses Mal zum 2. Mal im Rahmen des Radio-Berg-Putztages an. Mit drei Fahrzeugen und weit mehr als 20 kleinen und großen Helferinnen und Helfern ging es ans Werk. Um 12:30 Uhr konnten wir Wilkenroth „MÜLLFREI“ melden.

Obwohl der Gemeinnützige Verein Wilkenroth e.V. die Müllaktion bereits seit mehr als 20 Jahren durchführt, kam doch wieder ein ordentlicher Berg zusammen, der schätzungsweise eine gute halbe Tonne ausmachte. Gesammelt wurde im und ums gesamte Dorf. Auch die Zufahrtsstraßen wurden abgegangen bis hin zur Klus in Bröl oder den Aspen zwischen Bröl und Dickhausen.

Vielen Dank an die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die an der Aktion teilgenommen haben. Auch bedanken möchten wir uns beim Bauhof der Stadt Waldbröl, dass dieser den Unrat umgehend abgeholt und entsorgt hat. Zum Abschluss gab’s dann noch Würstchen und kalte Getränke.

Eckhard Becker