Schlagwort-Archiv: Fotos

SANY7289

Wilkenrother Wespennest

SANY7289 150x150 Wilkenrother WespennestFür alle die immer schon mal wissen wollten, wie ein Wespennest von innen aussieht: Dieses Nest  hing in einem Gartenschuppen und der Besitzer hat sich nicht mehr hinein getraut. Nachdem ich es abgetrennt hatte, habe ich es in seine Einzelteile zerlegt. Schon imposant, wie sich die Wespen als Baumeister betätigen.

J. Töllner im Juli 2011

Weitere Aufnahmen unter Bilder > Pflanzen & Tiere

Ratswanderung 1

Stadtrat erwandert Wilkenroth

Ratswanderung 1 150x150 Stadtrat erwandert WilkenrothWaldbröler Stadtrat mit Weitblick

Bei strahlendem Sonnenschein schritt der Waldbröler Stadtrat, seine sachkundigen Bürger/innen und Buergermeister Koester zur ersten Ratswanderung in der Historie der Kommune Waldbröl.

Auf Initiative der Waldbröler Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen wurde im Dezember 2009 eine jährliche Ratswanderung angeregt, wobei der Rat die erstmalige Durchführung in deren Hände legte.

Hoch motiviert und augenscheinlich fachmännisch ausgestattet, traf man sich, um einen der fünf Audioguide-Themenwege, welche in Zukunft durch die Bergische Agentur für Kulturlandschaft für die Regionale 2010 umgesetzt werden, zu erwandern.

Nach einem Grußwort durch die Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/ Die Grünen Claudia Hein an alle Mitwanderer/innen, startete um 11.00 Uhr die bunt gemischte Gruppe.

Vom ehemaligen Waldbröler Naturfreibad verlief die Streckenführung durch einen idyllischen Waldweg ins preisgekrönte Dorf Wilkenroth.

Eckhard Becker, 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Wilkenroth e.V., empfing den Stadtrat am Dorfgemeinschaftshaus. Bei einer kurzweiligen Erläuterung gab es einen Einblick in das Dorfleben und gemeinsam getätigter Dorfprojekte.

Der weitere Weg führte rund um Wilkenroth über den Stungsberg mit wunderschönen Landschaftsausblicken ins historienreiche Diezenkausen.

Ein herzlicher Empfang wurde dem Stadtrat im Dorfhaus bereitet. Bodo Viebahn, 2. Vorsitzender des Diezenkausen Dorfvereins hieß bei Getränken und mit musikalischer Unterstützung des Mundart-Chors die “Dezenkusener Schmettereulen” herzlich willkommen.

Zum Abschluss erwartete in der Gastwirtschaft „Zur Klus“ alle ein kulinarischer Hochgenuss, gekrönt nur noch durch die Aussagen des Bürgermeister Peter Koester „Mir hat diese Veranstaltung sehr viel Spaß gemacht, im Sinne der fraktionsübergreifenden Zusammenarbeit  sehe ich hier eine sinnvolle, dauerhafte Initiative“, und des SPD Fraktionsvorsitzenden Bernd Kronenberg: „ Eine gelungene Veranstaltung, in diesem Sinne erklärt sich die Fraktion der SPD bereit, die nächste Ratswanderung zu organisieren, schließlich wollen wir, die SPD, den Grünen nicht ‚Feld und Flur’ überlassen.“

Pressemitteilung, Eckhard Becker, Stadt Waldbröl

Weitere Fotos siehe Rubrik Bilder!

1 Gruppe

Karnevalsfreunde auf Tour

1 Gruppe 150x150 Karnevalsfreunde auf TourKarnevalsfreunde Wilkenroth auf ihrem Jahresausflug 2010

Am 11. September war es für dieses Jahr wieder soweit: Der jährliche Ausflug wurde wie in jedem Jahr im Vorfeld geheim geplant und die Reise im Bus ins Blaue mit unbekanntem Ziel begann ab Dorfhaus.

Nach nur wenigen Minuten war das Ziel bereits erreicht. Reini und Tölli hatten sich etwas Besonderes ausgedacht: Warum in die Ferne schweifen, wo das Gute ist so nah? Im Dorfhaus von Sterzenbach sollten sich alle Mitfahrer nämlich einem modernen “Mehrkampf” stellen!

Nachdem der anfängliche Zweifel, ob dies wirklich das Fahrtziel darstellt, überwunden war, konnten sich die Karnevalsfreunde beim Luftpistolen schießen, Darten, Nageln, Schocken, Karten pusten und…und…und, so richtig austoben.

Leckeres Essen vom Chinesen, sonniges Wetter und gute Stimmung haben zum guten Gelingen beigetragen.

J. Töllner